Integriertes Quartierskonzept Berufliches Schulzentrum Reutlingen

In Zusammenarbeit mit Aldinger Architekten (Stuttgart), StetePlan (Darmstadt) und Consiste (Tübingen) wurden die Handlungsfelder Städtebau und Freiraum, Mobilität, Gebäudesanierungen und Energieversorgung unter Einbindung regenerativer Energien bearbeitet.
• Entwicklung eines M2asterplans für die Entwicklung eines attraktiven Schulcampus in zentraler Innenstadtlage
• Feststellung des Sanierungsbedarfs und der -kosten und Entwicklung eines Sanierungsfahrplans für die nächsten 10 Jahre
• Energie- und Stromsparkonzept
• Zukunftsfähiges Mobilitätskonzept
• Entwicklung eines Szenarios zur Erreichung der Klimaschutzziele 2050

Geschäftsbereich

Energiekonzepte

Auftraggeber

Landratsamt Reutlingen, Kreisschul- und Kulturamt

Projektteam

Aldinger Architekten, Stuttgart
StetePlan, Darmstadt
Consiste, Tübingen

Objektgröße

Fläche ca. 6 ha, ca. 58.000 m2 NGF

Realisierung

12/2017 - 02/2019

Leistungen

Integriertes Quartierskonzept im Rahmen des KfW-Förderprogramms 432 „Energetische Stadtsanierung“

Schlagworte

iQK

Fotografie

ebök

Download PDF PDF download